Dr. Diane Reinstädler

Dipl.-Chem., Patentanwältin, European Patent and Trademark Attorney

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diane Reinstädler studierte Chemie an der Technischen Universität Berlin mit Schwerpunkten in der Physikalischen und Theoretischen Chemie. Ihre Diplomarbeit fertigte sie auf dem Gebiet der Biochemie und Mikrobiologie zur Proteinexpression in Pilzen an. Am Robert-Koch-Institut, einem Bundesinstitut des Deutschen Bundesministeriums für Gesundheit, erfolgten die Forschungsarbeiten für ihre Doktorarbeit in der Biophysik, wo sie mit FTIR-spektrometrischen Techniken zeitaufgelöste Untersuchungen zur Proteinfaltung durchführte. Aufgrund ihrer interdisziplinären Ausbildung verfügt Frau Reinstädler über breitgefächerte naturwissenschaftlich-technische Kompetenzen.

Seit 1999 arbeit Frau Reinstädler auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes (Ausbildung in der Kanzlei Schneider in Berlin) und ist seit 2002 Patentanwältin in der Kanzlei Gulde & Partner und seit 2003 zugelassene Vertreterin vor dem Europäischen Patentamt. Sie arbeitet zudem als Tutorin für CEIPI (Centre d'Etudes Internationales de la Propriété Industrielle) zur Ausbildung von Patentspezialisten im europäischen Patentrecht.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Deutsches, europäisches und internationales Patentrecht
  • Patentstreitverfahren
  • Markenrecht

Fachliche Schwerpunkte

  • Chemie
  • Biophysik
  • Spektroskopische Untersuchungsmethoden
  • Polymerchemie
  • Kraftfahrzeug- und Abgastechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Medizintechnik

Sprachen
Deutsch, Englisch