Mark Heinrich

Dipl.-Ing., German Patent Attorney

Mark Heinrich erlangte sein Diplom des Maschinenbaus an der Technischen Universität Berlin im Jahr 2012. Über verschiedene berufspraktische Stationen entwickelten sich die Bereiche Konstruktionstechnik, Werkzeugmaschinen und Produktionstechnik zu seinen ingenieurswissenschaftlichen Schwerpunkten.

Internationale Arbeitserfahrung sammelte er durch Praktika in Indien und Marokko, mit den Schwerpunkten Automobilindustrie und Solarenergie.

Nach seinem Studium war Mark Heinrich als Entwicklungsingenieur in der Konstruktion von Sondermaschinen für die Lasermaterialbearbeitung tätig. Seine Aufgaben umfassten dabei die Durchführung technischer Machbarkeitsstudien, die Konzeption und Konstruktion von Werkzeugmaschinen sowie die Lösung von Qualitätsproblemen im Fertigungsablauf.

In einem weiteren Unternehmen war er mit dem Aufbau einer industriellen Patentabteilung betraut.

Seit 2014 ist Mark Heinrich für Gulde & Partner tätig.

 Tätigkeitsschwerpunkte

  • Patentanmelde- und prüfungsverfahren
  • Erstellung von Verletzungsgutachten und Risikobeurteilungen
  • Patenteinspruchsverfahren

Fachliche Schwerpunkte

  • Maschinenbau
  • Produktionstechnik
  • Automobiltechnik
  • Medizintechnik

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch